Donnerstag, 29. Mai 2014

... Unsere BIG DAYS unterwegs mit den GORE-TEX® Schuhen

Im Februar hab ich gelesen, dass die Marke GORE-TEX für 2014 wieder 25 Botschafterfamilen
zu dem Thema Big Days: Kleine Füße – großer Auftritt sucht.
Letztes Jahr hatten wir unser Glück auch schon versucht,
aber konnten uns nicht bei der Vielzahl an aussagekräftigen Bewerbungen durchsetzten.
Dafür hat es dieses Jahr geklappt! YABBADABBADUUU :)
Im März bekamen wir über den klassischen Postweg die erfreuliche Nachricht,
dass wir aus knapp 950 Bewerbungen mit unseren BIG DAYS ausgewählt wurden.
Wir haben euch ja hier schon ganz kurz darüber berichtet,
das wir jetzt eine Markenbotschafterfamilie für die GORE-TEX-Kinderschuhe sind
und unsere BIG DAYS mit euch teilen dürfen.
Die Freude und Aufregung bei uns und besonders bei den Kids war natürlich groß. :)
Vielleicht habt ihr uns ja schon unter den Testfamilien entdeckt?
Im April war es dann soweit und die ersten Schuhe trafen bei uns ein.
Das Besondere daran:
GORE-TEX® Extended Comfort Schuhe sorgen für angenehm kühle und trockene Füße.
Ideal für mittlere bis höhere Temperaturen und bei starker körperlicher Aktivität.
Dank der SURROUND® Produkttechnologie bieten diese Schuhe 360 Grad Klimakomfort.
Die GORE-TEX® Membrane, das Obermaterial und die offene Sohlenstruktur sorgen dafür,
dass Schweiss und überschüssige Wärme entweichen,
Feuchtigkeit und Regen dagegen nicht eindringen können.
Meine Begeisterung wurde von kurzer Skepsis unterbrochen.
Weiße Halbschuhe für meine Mäusedame ... ohohhh, ob die lange weiß bleiben.
Ich persönlich würde zum rumtoben keine weißen Schuhe für meine Kids kaufen,
wenn überhaupt zu besonderen Anlässen und Feiern.
Wasser im Sandkasten zu Matsch verwandeln gehört grad zu ihrer Lieblingsbeschäftigung.
Die Fotos von den noch unbenutzten Schuhen mussten also schnell gemacht werden. *g*
Das soll jetzt nicht undankbar klingen, im Gegenteil ... Danke ... Danke ... Danke!
Nur kann ich diese wunderschönen Schuhe jetzt nicht in den Schrank stellen
und sie bis zur Einschulung dort fein säuberlich aufbewahren,
denn wir sollen sie ja vom Schaft bis zur Sohle testen. ;)

Vielleicht seht ihr ja anhand der Diashow wieso ich so reagiere.
Die PRIMIGI BROMY Schuhe sind ein wahrer Mädchentraum,
mit dem Glitzer und den silbernen Elementen sowie den Perlen.
Größen: 32-40
Unsere Größe: 32
Obermaterial: Leder
Futter: GORE-TEX® Extended Comfort Footwear
Sohle: Kunststoff
UVP: ab 94,95 Euro
Meine Mäusedame würde uns ja für Schuhe und Süßigkeiten verkaufen. *lach*
Als sie die Schuhe gesehen hat, fing sie an hyperventilierend durchs ganze Haus zu rufen.
Siiind daaas etwaaa MEIIIIIIIIINE Schuuuheeee *Freudentänzchen* Ahhh ... Ohhh ... Jaaa!
Der Glitzer ist sooo toll, ich will sie sofort anziehen und raus.
Ich wollte ihr noch hinterherrufen, das sie mit den tollen Glitzer-Schuhen vorsichtig sein soll.
Habe es runtergeschluckt, da müssen die Schuhe und ich jetzt durch. :)
Hätte jemand meine Mäusedame bei ihrem dramatischem Auftritt gesehen,
könnte man glatt meinen ich lass meine Kids immer Barfuß rumrennen.
Die Testphase kann beginnen.
Der SUPERFIT COOLY ist ein großartiger Lauflernschuh.
Größen: 20-26
Unsere Größe: 23
Obermaterial: Leder
Futter: GORE-TEX® Extended Comfort Footwear
Sohle: Kunststoff
UVP: ab 59,50 Euro
Allerdings hatte ich auch hier so meine Bedenken,
da der Einstig etwas höher ist als bei normalen Halbschuhen.
Mein Mäuserich hat einen hohen Schaft,
was unseren Schuhkauf mit ihm immer zu einem Abenteuer werden lässt.
Leider im Negativen Sinn, da wir selten Schuhe kaufen können die ihm gefallen,
sondern die nehmen müssen welche ihm passen bzw. in die er rein kommt.
Meine Zweifel bewahrheiteten sich dann auch noch,
mein Mäuserich hat sich total auf die neuen Schuhe gefreut
und kommt dann nicht weiter als mit den Zehen rein.
Sein Frust war so groß, das er gleichzeitig sehr motiviert war diese Schuhe anzuziehen.
Mit etwas Geduld,
sowie vereinten Kräften haben wir es nach ein paar langen Minuten doch noch geschafft.
Puhhh, noch mal Glück gehabt. ;)
Durch jedes Tragen hat sich der Schuh immer besser angepasst
und es ging von Tag zu Tag einfacher.
Auch hier kann die Testphase beginnen.
Unser erster BIG DAY ließ nämlich nicht lange auf sich warten,
mein Schatz und ich haben unseren 12. Hochzeitstag mit Freunden und Familie gefeiert.
Da dies aber UNSER Tag war, haben wir ganz untypisch selber keine Fotos gemacht.
Dieses Mal haben wir leider kein GORE-TEX-Schuh-Foto für euch. ;)
An diesem Tag hatten sie ihre Schuhe zum ersten Mal extrem lange an,
für acht Stunden am Stück waren meine Kids damit in Bewegung.
An unserem zweiten BIG DAY sind wir ins 1,5 Std. entfernte Messegelände in Friedrichshafen,
zur Tuning World am Bodensee gefahren.
Es erklärt sich von selber das wir viel gelaufen, gelaufen und gelaufen sind. :)
Den dritten BIG DAY verbrachten wir in unserem Freizeitpark, ganz in der Nähe.
Und nun kam das Wasser mit ins Spiel.
Die Füße meiner Mäusedame waren danach pitsche patsche nass.
Die Füße von meinem Mäuserich allerdings waren Pups trocken.
Hmmm, komisch!
Ich vermute, mein Töchterchen ist so doll rumgesprungen, dass das Wasser
von oben in den Schuh reingespritz ist.
Daraufhin haben wir sie nämlich zu einem späteren Zeitpunkt im Hof
über Pfützen (normal) laufen gelassen und alles ist trocken geblieben.
Der vierte BIG DAY fand in unserem Kindergarten statt.
Meine Löwendame und mein Tiegerich hatten ihren großen Auftritt vor Publikum.
Die GORE-TEX-Schuhe passten zwar farblich so gar nicht zum Kostüm,
aber sie sind eben so bequem und meine Kids hatten danach keine Schweißfüße. *g*
Meine Kids hatten ihre GORE-TEX-Schuhe natürlich auch bei alltäglichen Aktivitäten an,
auf dem Weg zum Kindergarten, draußen beim Spielen, oder während einem Bummel.
Unsere GORE-TEX-Schuhe sehen nach nur einem Monat jetzt so aus.
In dieser Sohle bleibt immer etwas vom Spielplatz für zu Hause hängen,
aber beim Ausklopfen bekommt man es auch schnell wieder raus. ;)
Die blauen SUPERFIT COOLY Schuhe sehen noch bemerkenswert gut aus.
Die weißen PRIMIGI BROMY Schuhe hingegen sehen nicht mehr so picobello aus.
Auch mit der Pflegeanleitung habe ich sie leider nicht mehr so leuchtend weiß bekommen.
Ach schade, für die nächste Hochzeit braucht sie neue Schuhe. :)
Wer bis hier wirklich alles mitgelesen hat ... RESPEKT und DANKE! *lach*
An dieser Stelle auch noch ein riesen DANKESCHÖN an das GORE-TEX-TEAM,
für diesen wahnsinnig, fantastischen Schuh-Test!
Die Schuhe sind in der Tat wasserfest und ausgesprochen bequem,
was mir meine Kids immer wieder bestätigt haben.
Dank der Sohlenstruktur ist man auch rutschfest auf glattem Untergrund auf Achse.
Mit der SURROUND Produkttechnologie bleiben die Füße auch trocken,
wenn wir lange Strecken hinter uns lassen.
Die blauen Schuhe kann man auch in anderen Farben erwerben,
was wir super finden. 
Für die weißen Schuhe würde ich mir auch andere Farben wünschen,
zum Toben und Matschen und was Kinder sonst noch gerne machen. ;)
Sooo, jetzt hab ich noch einen kleinen Nachtrag. SORRY ;)
Wir hatten nämlich vor ein paar Stunden unseren fünften BIG DAY,
den wollte ich euch nicht vorenthalten.
Mein Mäuserich meinte heute ganz trocken,
er möchte jetzt fahrradfahren lernen.
Beide Kids haben im April Fahrräder von uns geschenkt bekommen,
für die Mäusedame ist es ihr zweites, das erste ist zu klein geworden
und für unseren Mäuserich sein erstes nach dem Laufrad.
Bis jetzt hatte er aber immer viel zu viel schiss und hatte salopp gesagt kein Bock.
Also sind wir erst mit ihm nach Landsberg am Lech in die Altstadt gefahren,
zum Üben und auf ein Eis, logisch. :)
Da alles super und vor allem so schnell geklappt hat,
sind wir dann mit den GORE-TEX-Schuhen an eine Lechstaustufe gefahren.
Dort konnte er sich richtig auf seinem Fahrrad austoben,
grad Spaß hats gemacht.
video
Hier könnt ihr gerne einen Blick riskieren
und bei seinen ersten Fahrversuchen auf dem Rad dabei sein. ;)
Viel Spaß!
Und jetzt ist wirklich genug geschrieben,
Feierabend für heute. *g*

??? Wie findet ihr unsere neuen GORE-TEX-Schuhe ???

Kommentare:

  1. Da mussten die armen Schuhe ja eine Menge durch machen. Dafür sehen die doch noch einigermaßen gut aus. Nur doof, dass die ganzen Steine an der Sohle hängen bleiben, das würde mich doch stören. LG Olga

    AntwortenLöschen
  2. Der erste Fahrversuch deines Mäuserichs sieht doch wirklich super gelungen aus :o) Die Schuhe sehen wirklich gut aus und das sie halt nunmal nach der vielen Lauferei (gerade bei weißen Schuhen) nicht mehr aussehen wie neu ist auch verständlich!!! Wichtig ist, dass das Fußbett in Ordnung ist und die Kinder gut darin laufen können!!! Schöne Vorstellung :o)

    AntwortenLöschen
  3. HuHu toll das bei Euch in diesem Jahr mit Eurer Bewerbung geklappt hat :-) Die tollen weißen Schuhe hat meine ja auch bekommen. Wenn es diese in anderen Farben geben würde würden wir uns auch sehr freuen den gerade da die Schuhe ja für alle Wetterlagen sind wäre ein etwas unempfindlichere Farbe klasse. Ansonsten kamen diese aber bei uns wirklich gut an. Viele Spaß bei den nächsten Big Days :-)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Der erste Fahrversuch ist doch gut ! Das Bild mit der Brille ist mega ! Und die Schuhe mussten einiges tragen den Tag über ♥
    Lg Margit

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Fotos :) Ich denke, ihr hattet ganz tolle Tage und die Schuhe schauen auch qualitativ hochwertig aus und haben auch nicht versagt.

    AntwortenLöschen
  6. ach herrlich deine Berichte! :)
    Da kann man gar nicht aufhören mit lesen/gucken!!!
    Wirklich toll geschrieben. Muss ich meiner Tante für die Kiddies mal empfehlen!
    LG Anna

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, er wird nach meiner Einsicht freigeschalten!
Spam und Nonsens wird gelöscht!