Dienstag, 22. Oktober 2013

... Duft oder nicht Duft? - das ist hier die Frage!

Wenn es bei uns um Reinigungsmittel geht,
greifen wir immer zu den bekannten Markenprodukten.
Denn mit den Billigprodukten spart man sich ja meißt doch nichts,
da man z.B. Salz und Klarspüler dazukaufen muss.
Die Taps von Finish/Calgonit
landen bei uns schon seit über 11 Jahren in der Geschirrspülmaschine.
Seitdem ich bei meinen Eltern ausgezogen bin
und mit meinem Mann in unsere erste gemeinsame Wohnung gezogen bin,
gönnen wir uns den Luxus einer Geschirrspülmaschine.
Ich selber kenne es von Zuhause,
da meine Eltern seit ich denken kann auch eine Spülmaschine haben.
Die Kehrseite kenne ich von meinen Schwiegereltern und zum Hand spülen bin ich einfach zu faul.
Ein Hoch auf Josephine Cochrane,
sie gilt als Erfinderin des Geschirrspülers, zumindest die erste welche problemlos funktionierte.
Die Männer vor ihr hatten da irgendwie kein Händchen für. *lach*
Als wir gefragt wurden, ob wir lust hätten etwas neues von Finish Quantum zu testen,
fühlten wir uns selbstverständlich angesprochen.
Finish und Neu finden wir immer gut. :)
Nach einiger Zeit erreichte uns dann dieses Test-Paket.
Vier Nachtmann-Gläser und zwei Packungen mit dem neuen Finish Quantum.
Vielen Dank dafür an das Finish-Team!
Bei dem Test geht es hauptsächlich um die Frage: Duft oder nicht Duft?
Ich hab zuletzt immer das Finish Quantum Powerball verwendet
und wenn der Anschmiß der Spülmaschine noch etwas dauerte
einfach ne halbe Zitrone ins Besteckfach gelegt damit es beim Füllen nicht so mufft.
Jetzt haben wir ja nun das Finish Quantum mit Power Gel
in den Varianten Citrus & klassisch bekommen.
Seit Oktober 2013 bekommt ihr für kurze Zeit das neue Finish Quantum
in zwei weiteren neuen Frischedüften: Apfel Limette & Polar Frische.
Das Geschirr wird wie gewohnt glänzend sauber.
Allerdings hätte ich mir für die Citrus Variante einen intensiveren Geruch gewünscht!
Das neue Finisch Quantum mit Power Gel
- Die neue Formel sorgt mit intensiver Reinigungsleistung für Geschirr,
das unverwechselbar glänzt!
- Das neue Power Gel löst sich schnell auf und entfernt durch seine extra Einweichfunktion
auch eingetrocknete und angebrannte Speisereste.
- Das weiterentwickelte Reinigungspulver sorgt für kraftvolle Reinigung.
- Der einzigartige Powerball bekämpft
Wasserflecken und Trübungen und sorgt für strahlenden Glanz.

??? Welche Produkte verwendet ihr für die Geschirrspülmaschine ???

Kommentare:

  1. Glanz und Sauberkeit ist ganz wichtig
    Schöner Tag euch Margit

    AntwortenLöschen
  2. Ich muß ehrlich sagen die Markenprodukte sind mir alle zu teuer. Ist schon ein Unterschied ob ich 0,07 oder 0,21 cent pro Tab bezahle. Ich habe schon lang vom DM die Eigenmarke und bin sehr zufrieden.

    LG
    Diana

    AntwortenLöschen
  3. Wir benutzen üblicher Weise die billiegn tabs von Kaufland, dazu das passende Salz und Klarspüler. Letztens hatten wir Glück und hatten Somat gewonnen. Das Einzige was uns aufgefallen ist, das sie sich gegenüber zu den Billigen immer auflösen. Was leider bei den von K-Classic nicht immer der Fall ist. Aber von der reinigung her konnten wir keine gravierenden Unterschiede feststellen, sodass wir bei den altbewährten bleiben :)
    lg Ramona :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich bei Spülmaschinentabs schon immer gerne lieber mehr Geld ausgegeben habe, mit günstigen Marken oder Eigenmarken wie von DM usw habe ich nur negative Erfahrungen gemacht, dass das Geschirr nicht richtig sauber geworden ist und es auch nicht so frisch riecht.

    AntwortenLöschen
  5. Hi Nicki, also wir durften auch testen und ich finde die Duftvariante toll. Noch intensiver? Bist du erkältet *g* ? Also ich hab vorher auch immer mal ne Zitronenscheibe mit reingelegt oder diese Duftdinger, aber die Tabs finde ich klasse, das Pulver was ich vorher hatte ist echt schrott dagegen

    AntwortenLöschen
  6. für mich ist das wichtigste ,das die tabs das geschirr richtig sauber bekommen und auch das nicht zuviele wasserflecken zurück bleiben,das hab ich bei manchen produkten nämlich leider schon öfter besonders auf glas und plastik erlebt,beim Duft mag ich es eher dezent,hab immer angst das der sonst auch in die speisen übergehen könnte.

    AntwortenLöschen
  7. Wir testen auch gerade und ich muss sagen, als ich das erste Mal Apfel-Limette geöffnet hatte, bin ich sehr erschrocken über den megaintensiven Duft. Aber nach dem Spülen war nichts mehr zu riechen.

    AntwortenLöschen
  8. Ganz ehrlich... Ich verwende gar keine... Warum??? Weil ich keine Spülmaschine habe :-P
    Hier siegt noch die echte Deutsche Handarbeit im Spülen :o) :o) :o)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Niki, ich bin auch dabei und bin etwas enttäuscht. Zu einem hätte ich gerne die 2 neuen Edition getestet, so wie es auf der Vorderseite groß geschrieben wurde. Denn Zitrone und den Regulär Duft ist ja nichts neues. Auch hatte ich Reste von dem Pulver an den Gläser. Bilder dazu : http://www.tinamariaprodukttesterblog.de/2013/10/finish-quantum-letzt-mit-neunen.html
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir! Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  10. Bei uns ist ein richtiger Unterschied zu sehen, ich bin super zufrieden mit den finish tabs. Bei Lidl gab es letzte Woche die 48 Stück Packung für 7,99. :)

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, er wird nach meiner Einsicht freigeschalten!
Spam und Nonsens wird gelöscht!