Donnerstag, 16. Januar 2014

... Der neue sinnliche Damenduft und ein frischer Herrenduft von LACOSTE

Im Dezember erreichte mich ein hervorragend duftendes Paket.
Ich darf nämlich über for me das neue EAU DE LACOSTE Sensuelle testen.
Dieses Botschafterprojekt war besonders spannend,
da wir zur Bewerbung noch nicht wussten welches Parfum es denn sein wird.
Nur das es sich um den Nachfolgeduft von EAU DE LACOSTE handelt
und das es ein intensiver Duft ist,
mit den Noten deSchwarzen Johannisbeere, türkischer Rose, Nougat.
Da ich allerdings noch nie an einem Duft von Lacoste geschnuppert hatte sagte mir das nichts.
Besonders neugierig war ich auf das Nougat im Parfüm,
in Schokolade kannte ich Nougat ja aber in dieser Form noch nicht. ;)
Hier seht ihr das üppige Test-Paket.
Vielen Dank für das dufte Paket an das for-me-Team & an das Lacoste-Team!
EAU DE LACOSTE Sensuelle
Das neue EAU DE LACOSTE Sensuelle ist sinnlicher,
dazu elegant und mit einer intensiven Note - so intensiv wie der Abend.
Die natürliche Intensität sanfter, floraler Noten bestimmt den Duft.
Als erstes wahrnehmbar ist die Kopfnote,
dominiert von schwarzer Johannisbeere, Feige und rosa Pfeffer.
Darauf folgen in der Herznote florale Düfte
von türkischer Rose, Gladiole und Gartenwicke,
die schließlich übergehen in die Basisnote aus Nougat und Patchouli.
EAU DE LACOSTE L.12.12 Noir
Der intensive, frische Duft erinnert an einen warmen Sommerabend.
Er eröffnet mit einem erfrischend sommerlichen Hauch
von Wassermelone und roten Beeren,
bevor sich ein warmes Bouquet
aus ägyptischem Basilikum in Kombination mit wohl-duftenden Facetten
von Lavendel und Verbena (Eisenkraut) entfaltet.
Die Intensität dunkler Schokolade,
umhüllt von sinnlichem Cashmeran (moschusartiger Duft),
Tonkabohne und Patschouli, umschmeichelt die Haut.
Als mir der Postbote das Paket überreichte duftete es schon ordentlich.
Mein erster Gedanke war *hmmm das riecht ja herrlich*
und mein zweiter *oh hoffentlich ist noch alles heil*
Es ist aber doch alles heile angekommen und zum Glück nichts zerbrochen. ;)
Zum Weitergeben waren dabei:
24 Duftproben des Damendufts, Duftstreifen-Block, 12 Duftproben des Herrendufts
und Rabatt-Coupons.
Die Duftproben gingen weg wie warme Brötchen. *g*
Für mich gab es das EAU DE LACOSTE Sensuelle mit 30ml,
welches erst seit Januar 2014 im Handel erhältlich ist.
Für meinen Mann gab es das EAU DE LACOSTE L.12.12 Noir mit 8ml.
Nach dem ersten richtigen Schnuppertest wusste ich, das ist genau mein Ding.
Ich habe eine neues Lieblings-Parfum!
Der Duft ist zwar intensiv und hält auch schön lange an,
aber als reines Ausgeh-Abend-Parfum würde ich es jetzt nicht zuordnen.
Wenn ich das EAU DE LACOSTE Sensuelle schon am Morgen auftrage,
wird meine Laune gleich angehoben ... Vorsicht Morgenmuffel on Tour. *lach*
Ungewöhnlich viel Aufmerksamkeit des Duftes wegen heimst man übrigens auch ein.
Meine vorigen Parfums wahren wohl nicht so spektakulär wie dieses,
oder der Duft verflog einfach zu schnell. ;)
Der Preis ist zwar "hoch", aber das kenne ich nicht anders von sehr guten Marken-Parfums.
Ich werde mir das EAU DE LACOSTE Sensuelle zwar nicht regelmäßig kaufen können,
aber zwischendurch werde ich es mir ganz bestimmt gönnen. :)
Wir haben im April ja wieder Hochzeitstag *wink mit dem Zaunpfahl*
und ich verzichte dieses mal auf die Blumen ... Schatz. :)

??? Wie findet ihr die Düfte von LACOSTE ???

Kommentare:

  1. Der Damenduft ist mir persönlich zu schwer, den Herrenduft finde ich genial und überaus attraktiv.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Bestimmt klasse !Der Duft ist intensiv und hält auch lange
    Würde mich freuen wenn du mich mal wieder besuchst ♥

    AntwortenLöschen
  3. den Duft kenn ich noch gar nicht, aber allein dder Flakon macht mich neugierig darauf den auch mal zu erschnuppern;)

    AntwortenLöschen
  4. Bis jetzt hab ich nur Gutes drüber gelesen. Ich werd ihn mir wohl kaufen müssen :-) LG Romy

    AntwortenLöschen
  5. Ich durfte beide Düfte über die liebe Miriam kennen lernen und finde beide großartig. Ich werde mir den Flakon zum Geburtstag schenken lassen.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  6. Ich durfte auch testen und kann mich deinem Urteil nur anschließen.
    LG und ein schönes WE

    AntwortenLöschen
  7. Ich persönlich mag den Damenduft nicht so, er ist mir zu intensiv und schwer, der Männerduft ist jedoch spitze, den kannten wir zar schin vorher aber mein Mann bekommt davon nicht genug ^^

    AntwortenLöschen
  8. den männderduft find ich selber absolut genial!
    liebe wochenendgruesse!

    AntwortenLöschen
  9. Gerade den Damenduft finde ich einfach mega himmlisch!!! Trage diesen sehr gerne zu besonderen Anlässen auf, für jeden Tag finde ich diesen zu schade!
    Auch der Männerduft ist toll - gefällt meinem Mann - allerdings würde er diesen in die sportliche Kategorie eingruppieren und nicht als eleganter Abendduft... Habe soeben darüber geschrieben :o)

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, er wird nach meiner Einsicht freigeschalten!
Spam und Nonsens wird gelöscht!