Mittwoch, 19. Dezember 2012

... ZAHNFREUNDLICH naschen und die ANGST vor KARIES ist GEGESSEN

in der vierten jahreszeit wird besonders viel genascht
und meiner meinung nach auch zu viel süss-kram verschenkt
das schlimmste was ich in meiner assistenzzeit beim zahnarzt gesehen hab
war ein kindergartenkind mit einer vollprothese :(
da dachte ich noch das sei die ausnahme
aber weit gefehlt
verfaulte milchzähne könnte man meinen seien voll im trend
da frage ich mich schon
ELTERN ... WIE KÖNNT IHR DAS EUREN KINDERN NUR ANTUN
und ausreden wie "es möchte halt keine zähneputzen" da bekomm ich nen anfall
meine kinder mochten das tägliche zähneputzen anfangs auch nicht
aber es hat sich gelohnt nicht aufzugeben sondern fleissig weiter ihre zähne zu putzen
denn heute lieben sie es und wehe ich sage wir putzen später die zähne
dann wird so lange genervt bis ich alles stehen und liegen lasse um mit den kids die zähne zu putzen
auch unser zahnarzt lobt die kleinen für ihre gesunden & geputzten zähnchen
manchmal muss man seine kinder zum glück zwingen
klingt doof ist aber so
übrigens ... meine kinder hassten es auch an-& umgezogen zu werden besonders im winter
trotzdem mussten sie nicht nackt im schnee rumrennen ;)
ihr versteht was ich meine
deswegen freuen wir uns auch euch ZAHNFREUNDCHEN votstellen zu dürfen
in deutschland der erste online-shop samt Ladengeschäft mit süsswaren
die genascht werden dürfen ohne schlechtes gewissen
da bei der herstellung der süssigkeiten auf zutaten verzichtet werden
die karies- und säureschäden hervorrufen
im sortiment findet ihr zahnfreundliche
schokolade - bonbons - spezialitäten - kaugummi - lakritz - geschenke - sonstiges - neues
viele süssigkeiten sind kalorienreduziert und sogar für diabetiker geeignet
die angebotene schokolade ist laktosefrei
es darf also jeder geniessen ohne wenn und aber 
an diesem zahnmännchen
erkennt ihr wissenschaftlich geprüfte süsswaren die zahnfreundlich sind
und ohne risiko für die zähne gegessen werden können
für die kleinen zahnputz-muffel hab ich auch eine schöne veranschaulichung gefunden
So entsteht Karies
Vereinfacht gesagt bauen die Kariesbakterien in der Mundhöhle Zucker zu Säure ab.
Diese greift anschließend den Zahnschmelz an und verursacht Karies.
Bildlich gesprochen könnte man auch sagen:
Die Kariesbakterien essen den Zucker und pinkeln anschließend auf die Zähne.
Dieses Bild kann übrigens Wunder wirken,
wenn Ihr Kind mal wieder keine Lust zum Zähneputzen hat.
Essig- oder Fruchtsäuren greifen Zähne ebenso an.
Kurz: Es ist also eigentlich gar nicht der Zucker der schädlich ist,
sondern das, was aus ihm wird. 
wir haben zum probieren dieses überraschungspäckchen bekommen
vielen DANK an das ZAHNFREUNDCHEN-TEAM
für diese LECKERBISSEN ohne GEWISSENSBISSE
die zahnfreundlichen süssigkeiten sind sogar besser als die handeslüblichen
da sie nicht so pappsüss schmecken
meine zähne reagieren zb empfindlich auf gummibärchen
was bei den zahnfreundlichen nicht der fall war worüber ich natürlich positiv überrascht bin
probiert es aus ... eure kinder werden keinen unterschied bemerken

Kommentare:

  1. Wir waren auch sehr positiv überrascht, die Bonbons sind echt sehr lecker.

    Was das Zähneputzen betrifft, ich bekomme bei sowas auf einen Anfall, was denken die Eltern denn eigentlich wie die Kinder etwas lernen sollen wenn sie ihnen nicht von Anfang an beibringen sich die Zähne zu putzen! Klar kommen danach die zweiten Zähnchen aber warum sollte man es dann erst richtig lernen? Meine Tochter hat (noch bzw erst) 4 Zähnchen, ist grade einmal 13 Monate alt und wenn ich sage "Leonie, Zähne putzen?" Dann streckt sie die Zunge raus und freut sich! Ich habe ihr extra eine nicht grade günstige Zahncreme gekauft und sie hat riesen spass daran, natürlich putze ich sie ihr zuerst ;) dann darf sie. GGLG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ein grosses problem ist das viele eltern denken
      "egal die milchzähne fallen eh raus"
      und sie wissen gar nich das der bleibende zahn dann quasie in ein *karies-verseuchtes gebiet* reinwächst ...

      Löschen
    2. Eigentlich müsste man sich das ja denken können aber manchen sind halt etwas "naiv" LG

      Löschen
    3. leider ja
      einige haben einfach keine lust sich damit auseinanderzustetzen ... zum leid der kleinen :(

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar, er wird nach meiner Einsicht freigeschalten!
Spam und Nonsens wird gelöscht!