Montag, 27. Februar 2012

7. aufgabe der ELTERN UND KIND BLOGPARADE

immer wieder sonntags ... und wir sind schon bei aufgabe 7

die sponsoren der woche :

spieltz mit einem brettspiel zum selber gestalten
Wir sind Verlag, Marktplatz und Plattform für individuelle Spiele.
Bei uns gibt es maßgeschneiderte Spiele die wir „on Demand“ auf Plane drucken,
als Einzelstück oder in einer Kleinauflage, auf Wunsch mit eigenen Fotos personalisiert.
knallino mit dem spiel "die grosse box der illusionen"
KNALLiNO.de - Geschenkartikel, schöne Sachen
und Schnickschnack DELUXE einfach online einkaufen.
fleug mit zwei 25€ amazon-gutscheinen
Fleug präsentiert und vertritt
exklusive Labels mit außergewöhnlichen Produkten für Babies und Kinder.
In jeder Marke steht das Herzblut der Inhaber, welche für Top Qualität bürgen.
Innovative Produkte und neue Marken, dafür steht fleug –
Ihre Handelsvertretung für Baby und Kind.

... BROT ...














meine zwerge sind beide stillkinder
(da es eine ELTERN-kind-parade ist hoffe ich mal das ihr an den bildern nichts anstössiges findet >
> es ist das natürlichste der welt)
ich hab mir das für beide babys fest vorgenommen und es hat gut geklappt
das war jeweils der erste brei für unsere zwei
mit birne haben wir uns rangetastet - rhabarber ist selbst uns zu sauer ;)
beim sohnemann natürlich praktisch wenn die grosse schwester mithelfen möchte
meine grosse hat sich abrupt abgestillt mit 10 monaten und dann stand ich da
sie wollte weder die flasche noch tee noch wasser noch brei > NIX
schliesslich reichte es ja nich das sie ein schreibaby war
das problem hatten wir bis ins zweite lebensjahr hinein
wie man auf dem bild gut erkennen kann konnte man ihr nich mal mit pommes ne freude bereiten
und die nudeln ass sie auch nur unter protest - das ist ein kampf sag ich euch (heute noch)
von eis allein konnten wir sie schlecht ernähren aber das wär ihr ganz recht gewesen ;)
unser sohn hingegen ist ein nimmersatt
er schiebt sich alles in den mund was er in seine finger bekommt
momentan steht er total auf joghurt und pudding
am liebsten zum frühstück mittag- und abendessen

... UND SPIELE ...
das rutschebett von unserer tochter ist eine kinderspielwiese
für unseren sohn weil er die rutsche immer raufkrabbelt
für unser tochter weil es IHR bett mit einer rutsche ist
und alle besucherkinder erfreuen sich dran
wenn das rutschebett mal nicht in greifbarer nähe ist tut es auch ein luftballon
oder zwei ... drei ... vier ...

Kommentare:

  1. Ja so sind sie die Jungs, immer am Futtern, das kenn ich sehr gut ;)
    lg Vicky

    AntwortenLöschen
  2. Hier bestätigt sich irgendwie wieder, was man über Jungs und Mädels beim Essen so sagt... die Jungs sind immer am futtern (bei uns nicht anders) und die Mädels? Na jaaaaaa.... aber da kann ich nicht wirklich mitreden =)

    Süss deine beiden!

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich find die Stillbilder toll. Hab auch gestillt und zwar sehr gerne.
    Meine Kleinste kam auch in den Genuss von den großen Geschwistern gefüttert zu werden - das war zu süß.

    Ich lese sehr gerne bei dir - auch weil du deine Berichte immer mit so vielen, schönen Bildern ergänzt.
    Hast echt süße Kinder und ich wette, bei euch wirds nie langweilig ;)

    AntwortenLöschen
  4. Der Kleine scheint echt ein guter Esser zu sein - super, dann kriegt er viel Energie!

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es immer wieder erstaunlich wie unterschiedlich die Kinder sind. Das ist bei uns auch der Fall - auch beim Thema essen....

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, er wird nach meiner Einsicht freigeschalten!
Spam und Nonsens wird gelöscht!