Dienstag, 3. Dezember 2013

... Die Biotan Plus Bratpfanne in den Ofen, oder lieber doch nicht

In unserem letzten Bericht haben wir euch ja hier versprochen,
etwas im Backofen mit unserer Biotan Plus Bratpfanne zuzubereiten.
Schließlich ist mir die Angabe von Gastrolux, das die Stiele & Griffe & Deckelknöpfe
bis 240° backofenfest sind sofort ins Auge gestochen.
Das schrie doch förmlich danach es auszuprobieren,
allerdings überstieg die Menge des Bratkartoffel-Schnitzel-Auflaufs zu unserem letzten Test-Abend
eindeutig das Volumen unserer Pfanne von Gastrolux.
Ein Gericht war schnell gefunden,
als mein Mann nach der Arbeit mit zwei Putenkeulen in der Küche stand.
Putenkeule mit Honig-Senf-Kruste zum Kartoffel-Gratin
Zutaten:
2 Putenkeulen
1 TL Majoran
250 ml Hühnerbrühe
500 g Kartoffeln
1 Pk. Thomy Gratin Sauce für Kartoffeln
2 Zwiebeln
2 EL Honig
2 EL Senf
Pfeffer
Salz
Die Keulen mit Salz & Pfeffer & Majoran würzen.
Im vorgeheizten Ofen bei Umluft: 180°C, für ca. 1 ½ Stunden braten. 
Nach 30 Min. die Hühnerbrühe dazu gießen.
Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden, die Zwiebeln in sehr kleine Würfel.
40 Min. vor Ende der Bratzeit um die Keulen herum verteilen.
THOMY Gratin-Sauce für Kartoffeln über die Kartoffeln geben.
Wer unseren gestrigen Bericht gelesen hat,
weiß warum ich die Sauce ausnahmsweise nicht selber gemacht habe. ;)
 20 min. vor Ende der Garzeit den Honig und den Senf miteinander verrühren.
Die Keulen anschließend damit bestreichen.
Et voilà!
Was lange gart, wird endlich lecker. :)
Ich kann dazu nur noch sagen: Das machen wir mal wieder!
Die Bratpfanne von Gastrolux hat wirklich alles ohne Beanstandung mitgemacht.
Wir bedanken uns beim Gastrolux-Team dafür,
das wir beim großen Pfannentest 2013 dabei sein durften!
Uns hat es große Koch-Freude bereitet, sowie wir viele neue Rezepte entdeckt haben.

Kommentare:

  1. oh das rezept ist mal wieder echt klasse, und das die Pfanne den Backofen unbeschadet überstanden hat, ich denke ich werde mir so eine nun auch endlich mal gönnen, mein schatz kriegt zwar zuviel wenn der erfährt wie teuer die sind, aber vielleicht hab ich dann endlich mal eine pfanne die auch hält.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm könnte ich gerade Essen lecker .Schöner Tag dir Lg Margit

    AntwortenLöschen
  3. Silke von der Bank3. Dezember 2013 um 18:31

    Hmmm....mir läuft das Wasser im Mund zusammen ;-) Lecker, lecker....

    AntwortenLöschen
  4. Sieht das lecker aus!
    Sag das nächste Mal Bescheid, dann komm ich zum Testessen vorbei ;-)
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  5. das gericht sieht super lecker aus und die pfanne find ich selber klasse, hab auch so eine :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  6. HEidenei, habe ich jetzt Hunger auf das Hähnchen legggaaa :D

    AntwortenLöschen
  7. Beim ersten mal hatte ich etwas panik sie in den Ofen zu schieben, nun gehört es für mich schon dazu :) Sieht mal wieder sehr lecker aus, auch mit fertigsoße :)

    AntwortenLöschen
  8. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen
  9. Sieht sehr lecker aus!!! Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen... Ist ja wirklich toll, dass Euch die Pfanne von Gastrolux so zugesagt hat!

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, er wird nach meiner Einsicht freigeschalten!
Spam und Nonsens wird gelöscht!