Dienstag, 2. September 2014

... Gigaset elements ist die intelligente Lösung für ein vernetztes Zuhause

Während unserem Wochenende am Bodensee
wurde bei uns aus dem Blumenbeet eine Solarleuchte entwendet
und das Gartentürchen zum Teich beschädigt.
Um da allerdings hinzugelangen muss man durchs geschlossene Hoftor,
oder vielleicht auch drüber, ich war ja nicht dabei. ;)
Hey, bei uns leben kleine Kinder, offen zugänglich ist hier garantiert nix!
Bis jetzt betrachtete ich das ganze als Schutz für uns,
damit den Kids nichts passiert und sie nicht hingehen wo sie alleine nichts zu suchen haben.
Aber das man das Zuhause hier auf dem Land einbruchssicher machen muss,
war mir bis dato nicht wirklich bewusst.
Da kam mir die Testzusage für das Gigaset elements
von blogabout.it grad recht!
Mit dem angebrachten Zubehör weiß man per App immer ob Zuhause alles in Ordnung ist.
Hier seht ihr unser Testpaket, welches uns kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.
Vielen lieben Dank dafür an das blogabout.it-Team, sowie das Gigaset-Team!
Ausgepackt sieht das ganze dann so aus. :)
Zuerst habe ich mir die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen
und dachte mir *ohhh neiiin ... das schaffe ich bestimmt nicht alleine*.
Also habe ich erst mal auf meinen Technik begeisterten Mann gewartet.
Sei schlau und stell Dich dumm, andere machen das dann schon für Dich. *g*



Inzwischen hab ich mir noch mal das Video zum Gigaset elements angesehen.

Die Bedienungsanleitung ist leicht verständlich
und dank den Bildern auch idiotensicher. *räusper*
Jupp, ich hab sie auch verstanden. ;)
Beim Zusammenbauen der vielen Einzelteilen war es dann auch gar nicht mehr so kompliziert,
wie ich zuerst dachte. :)
Wer sich beim Einrichten der Systeme trotzdem unsicher ist,
kann sich die ganzen Vorgehensweisen in einem Video dafür ansehen.

Basisstation                                    Türsensor                                Bewegungssensor

Die Basisstation (base) steht mit den Sensoren in Verbindung.
Sie wird an einem Internet-Router angeschlossen
und leitet via Internet die Informationen ans Smartphone weiter.
Der Türsensor (door) registriert was an der Tür geschieht.
Er gibt Bescheid ob sich die Tür öffnet bzw. schließt oder ob jemand versucht einzubrechen.
Die einzulegenden Batterien sind im Starter-Kit enthalten.
Der Türsensor wird an der Innenseite der Eingangstür über der Klinke angebracht.
Der Bewegungsmelder (motion) reagiert sobald sich jemand in seiner Nähe bewegt.
Damit er richtig funktionieren kann ist der richtige Platz zur Anbringung ausschlaggebend.
In einer maximalen Höhe von 2,40m mit freier Sicht auf den Eingangsbereich.
Für door sowie motion gilt eine maximale Entfernung von 50m zur base.
Um das Gigaset elements von überall aus nutzen zu können,
gilt es nun die kostenlose Gigaset elements App
entweder im App Store für iOS oder bei Google play für Android runter zu laden.
Installieren ... registrieren bzw. anmelden ... starten.
Die App führt einen jetzt durch die letzten Schritte um die Gigaset elements
aufeinander einzurichten.
Die Sensoren kann man beliebig benennen.
Auch weitere Nutzer können hinzugefügt werden.
 
Auch wenn die Einstellung in der App auf Zuhause gestellt ist,
wird man benachrichtigt falls jemand zur Tür rein kommt
mit einer Meldung "Scheint als sei jemand nach Hause gekommen".
Die Benachrichtigungen können je nach Wunsch aktiviert oder entfernt werden.
Stell ich es auf Außer Haus und jemand kommt zur Tür rein,
bekommt man die Meldung "Verdacht auf Einbruch" aufs Smartphone gesendet.
Die Erweiterung window haben wir noch nicht angebracht,
da sich mein Mann und ich bei den vielen Möglichkeiten noch nicht einig sind
wo wir es nun genau anbringen wollen. ;)
Aber das wird schon noch, da bin ich mir ganz sicher! *g*
Wir fühlen uns mit dem mit dem Gigaset elements nun ein Stück sicherer
und sehen auch von unterwegs ob Daheim alles in Ordnung ist.
Da fährt es sich einfach beruhigter in den Urlaub oder zum Wochenendtrip.
Beim nächsten Tagesausflug können wir ganz und gar mit unseren Gedanken bei den Kids sein,
ohne uns zu sorgen das ein Fremder vor dem verlassenen Zuhause auf dumme Gedanken kommt.
Wir möchten das Gigaset elements nicht mehr missen!
!!! NACHTRAG !!!
Meine lieben, süssen, kleinen "ich tu keiner Fliege was zu Leide" Kinder,
haben sich grad mit Schwung gegen unsere Haustüre geworfen
und der Türsensor hat eindringlich Alarm geschlagen. *piiieeep*
Nun wisst ihr bescheid und ich hab nen piepen im Ohr. :)

??? Könnt ihr Euch das Gigaset elements auch für Zuhause vorstellen ???


Kommentare:

  1. Ich habe das auch ,ein Hammer -Teil ! Wenn ich auf der Arbeit bin sehe ich was Zuhause los ist grins .....Tür auf Tür zu .
    Ich bin begeistert richtig klasse.
    Lg Margit

    AntwortenLöschen
  2. Wow das ist ja der Hammer!! Ja sowas kann ich mir definitiv vorstellen!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  3. ich finde es auch eine wirklich klasse sache. danke für die vorstellung!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  4. Scheint richtig super zu sein, das kann ich mir auch für zuhause vorstellen.
    Super Vorstellung!
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  5. Find ich gut, kannte ich noch garnicht. Sollte ich mal meinem Mann vorstellen. LG Romy

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube, solange bei uns noch nichts passiert ist, werde ich solch ein Wunderteil auch noch nicht brauchen. Vielleicht ändert sich das ja aber noch.
    Von Gigaset ist bereits mein Festnetztelefon und damit bin ich sehr zufrieden.

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, er wird nach meiner Einsicht freigeschalten!
Spam und Nonsens wird gelöscht!